Sonntag, 10. Februar 2013

Chocolate dream...



Hallo zusammen,

seid ihr auch Eingeschneit? Wir haben mindestens 30 cm Schnee bei uns im Zürcher Oberland und dazu kitschig Blauer Himmel : ) 

Mein kleiner Goldschatz ist vor ein paar Minuten eingeschlafen und so nutze ich die Zeit euch mein letztes Backergebnis zu zeigen... und nebenbei noch unsere neuste Errungenschafft. Zwei Bilderleisten  von Ikea.






Dazu muss ich sagen, dass ich die bei euch gesehen habe und dann erst mal das ganze Internet abgesucht habe nach so Bilderleisten und natürlich nichts gefunden habe. Dann kam mir in den Sinn, dass ich ja einfach mal eine von euch fragen könnte und die liebe Bianca von Wohnlust war dann so lieb...

Die Buchstaben sind mittlerweile Mintgrün...





Ein paar neue Frühlingsblüher mussten auch noch mit : )







Der Kuchen war lecker aber ne rechte Bombe und sogar für mich die locker eine Tafel Schokolade in 10 min. essen kann war der Kuchen also gerade so an der Grenze...
Das nächste mal würde ich ihn ohne di Marmeladenschicht machen.
Ich würde mal sagen der perfekte

FRUSTVERGESSERKUCHEN.... : )










DAS REZEPT



Vorbereitungszeit: ca. 30 Minuten
Backen: ca. 50 Minuten
Eine Springform von 24 cm Durchmesser
Teig:
250 g Butter, weich
200 g Zucker
4 Eier
200 g dunkle Schokolade, geschmolzen
50 g gemahlene Haselnüsse
200 g Mehl
1 TL Backpulver

Füllung:
75 g Johannisbeergelee, verrührt
4 EL Johannisbeergelee, erwärmt

Glasur:
200 g dunkle Schokolade, geschmolzen
2 EL Grand Marnier oder Orangensaft
50 g Butter, in Stücke geschnitten
50 g Puderzucker
1 dl Vollrahm, steif geschlagen, zum Garnieren

  1. Für den Teig Butter rühren, bis sich Spitzchen bilden. Zucker und Eier beifügen, rühren, bis die Masse hell ist. Schokolade darunter mischen. Haselnüsse, Mehl und Backpulver mischen, darunter rühren.
  2. Teig in die mit Backpapier belegte Form füllen, glatt streichen.
  3. Im unteren Teil des auf 180 °C vorgeheizten Ofens 45-55 Minuten backen, auskühlen lassen.
  4. Für die Füllung Biskuit waagrecht halbieren. Boden mit verrührtem Gelee bestreichen. Deckel darauf legen und Oberfläche mit erwärmtem Gelee bestreichen, 30 Minuten antrocknen lassen.
  5. Für die Glasur Schokolade, Grand Marnier oder Orangensaft, Butter und Puderzucker verrühren. Kuchen glasieren, trocknen lassen.







So, nun wünsche ich euch einen wunderschönen und erholsamen Sonntag und morgen einen guten Start in die neue Woche : ) 

Liebe Grüsse 


Sarah







Kommentare:

  1. Hi Sarah,
    der sieht aber lecker aus...
    Die Bilderleisten haben wir auch und mittlerweile sind sie grau weil wir sie nur im schrecklichen Buche bekommen hatten.
    Die mintfarbenen Buchstaben würd ich aber auch gern noch sehen ;o)
    Liebe Grüße
    Vicky

    AntwortenLöschen
  2. Von solchen Bildetlesten träum ich! Aber meine Überzeugungskraft hat keinen Einfluss in diesem Bereich auf meinen Lieblingsmenschen..... Aber ich bleibe dran :)

    Der Kuchen sieht fantastisch aus!

    Herzlichst

    yase

    AntwortenLöschen
  3. Sorry, Bilderleisten müsste das heissen......

    AntwortenLöschen
  4. sieht göttlich aus deine schokotorte!!!
    genieß einen schönen sonntag!
    herzlichst amy

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Sarah,
    dein Schokoladentraum sieht köstlich aus, danke für dein Rezept!

    Viele liebe Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen
  6. Mmmmmhhhh....wie lecker. Dein Luchen sieht fantastisch aus. Lieber Gruss, Christina

    AntwortenLöschen
  7. Solche Bilderleisten stehen bei mir auch auf er Liste! Deine sehen toll aus! und die Torte wäre genau mein Geschmack!Yummi! GGLG Carmen

    AntwortenLöschen
  8. Huhu, die Leisten in kurz warten bei mir auch schon länger dadauf mal an die Wand gebracht zu werden. :-)
    Schön dass es mit der Tasche in Tasche auch bei Dir geklappt hat.
    Liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Sarah,
    dein Schokoladentraum sieht so lecker aus. Das Rezept muss ich mir merken denn mein Juengster liebt solche Kuchen.
    Ja diese Bilderleisten sind wirklich klasse. Ich habe sie ueberall im Haus. Mal als Buch- oder Bilderleiste oder aber im Bad fuer Blumen und Kosmetika.
    Liebe Grüße, Ella

    AntwortenLöschen