Dienstag, 4. März 2014

DIY Weidenkätzchenvögel





Hallo ihr lieben,

Die Vögel sind schon wieder Vollgas am Zwitschern, hört ihrs auch?? Es fällt mir richtig auf wenn ich auf meinen täglichen Spaziergängen unterwegs bin. 
Es gibt doch nichts schöneres, denn das ist das echte Frühlingszeichen, nicht?






Auf einer meinen Spaziergangstouren habe ich abgeschnittene Weidenäste erblickt und sofort meinen Kinderwagen damit gefüllt ( Juri bekam fast keine Luft mehr vor lauter ästen : ) ) spass beiseite, ich kann mich da nie mässigen und schäme mich im Nachhinein dann, wenn ich wieder viel zu viel Waldsachen nach Hause geschleppt habe...ich hoffe immer, dass ich niemand kenne auf dem nach Hause weg und hoffentlich schon gar keine Nachbarn : ) 








Unser Garten ist voll von Schneeglöckchen, ich habe mir einige ins Haus geholt....






Aber nun zu den Vögeln. Ihr braucht Draht der stabil ist, sich aber doch gut formen und biegen lässt. Ihr bekommt den im Baumarkt. Dann formt ihr aus eurer Fantasie oder nach Vorlage im Netz einfache Vögel und beklebt die Weidenkätzchen dann mit Heissleim auf den Draht. Je nach Größe des Vogels braucht es mehr oder weniger Geduld... Dann noch als Verzierung ein paar Federn auf den Kopf stecken oder leimen und schon sind sie fertig : )






Zum Schluss noch ein paar Bilder von den Schneeglöckchen bevor ich sie abgeschnitten habe...










Ich wünsche euch eine schöne Woche! Liebe Grüsse


Sarah




Kommentare:

  1. Weidekätzchen hat man nie genug!
    Tolle Idee....
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  2. zauberhafte idee, wunderschöne fotos!
    herzlichste grüße & wünsche an dich
    amy

    AntwortenLöschen
  3. Oh Sarah, wie wunderschön ist denn diese Idee! Die Vögelchen sehen so bezaubernd aus! Wunder- wunderschön! Ich hoffe euch geht es allen gut und Juri hat sich bestimmt schon sehr verändert und ist schon mächtig gewachsen! Ich wünsch dir weiterhin alles Gute und freu mich so sehr, dass du noch mit deinen Kleinen so viel Zeit und Muße findest solche schönen Dinge entstehen zu lassen! Alles Liebe und hab es fein - Sylvia

    AntwortenLöschen