Dienstag, 14. Mai 2013

Adler Shooting




Hallo ihr lieben,

bitte denkt nicht die Bilder seinen noch vom vergangenen Herbst... Nein nein, wie im letzten Post geschrieben waren wir ein paar Tage in unserem Maiensäss in den Bünder Bergen in den Ferien. Und das befindet sich auf 1500 Metern und ist deshalb noch im Anfangsstadium des Frühlings...






Ich habe mir lange überlegt, ob ich die Bilder posten soll, da sie nicht sehr Frühlingshaft sind... aber da sind sie nun und eigentlich poste ich sie auch nur wegen den letzten 3 Bildern... den Adlerbildern.








Wir hatten echt recht hässliches kaltes Wetter wie ihr seht, aber diese Nebelschwaden finde ich immer wieder eindrücklich ok, im Herbst etwas mehr als im Frühling.







Wir wollten eigentlich Murmeltiere beobachten, aber als wir um einen Ecken bogen verschreckten wir diesen Adler der sich gerade ein junges Murmeltier gefangen hatte und genüsslich am fressen war. Leider verschreckte au er uns da wir keine 10 Meter entfernt vor ihm standen.... Innerhalb einer Sekunde flog er laut pfeifend mit seiner Beute davon... Per Zufall hatte ich meine Camera um den Hals hängen und habe wie wild abgedrückt... Leider hatte ich nicht die richtigen Einstellungen, deshalb ist er auch nicht 100% scharf....

Aber ich sage euch, dieser Augenblick war fantastisch. Unglaublich Majestätische Tiere diese Adler! ich musste euch einfach diese Bilder zeigen : ) 







Ich wünsche euch eine schöne Woche!


 Liebe Grüsse 

Sarah




Kommentare:

  1. WOW!!
    Davon träumt bestimmt mancher Tierfotograf sein Leben lang....
    Von Fotos verstehe ich wenig, aber der Eindruck, der dieses Erlebnis bei dir und deiner Familie hinterlässt, wird dir scharf und unvergesslich sein!
    Danke!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  2. liebe Sarah,

    woh, da sind dir ja super Aufnahmen gelungen. So einen Adler bekommt man nicht so einfach vor die Linse.
    Die Moos und Pflanzenbilder gefallen mir auch sehr. Toll, dass euer kleiner Mann mir auf der Wanderung war.

    Liebe Grüße sendet Dir,

    Danny

    AntwortenLöschen
  3. Wow!!
    Sowas sieht man nicht alle Tage ;o)
    Da ist die Schärfe auch nicht wichtig.
    Ich kenne jemanden der professionelle Wildvogelfotos macht.
    Unglaublich sag ich dir...
    Ich glaube, er geht auch auf Ausstellungen damit.
    Liebe Grüße
    Vicky

    AntwortenLöschen
  4. Hauptsache, Ihr hättet ein paar schöne und erholsame Tage, da ist das Wetter doch fast egal...
    Und die letzten Bilder sind der Wahnsinn. Der Adler ist dann aber ohne das arme Murmeltier weitergeflogen, oder?
    Hab einen schönen Tag und ich schicke sonnige Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Uh das arme kleine Murmeltier, aber das ist die Natur :) Ich glaube ich hätte geschockt fasziniert zugeschaut. Kann mir es so richtig bildlich vorstellen wie du alles versucht hast bildlich in blitzeneile festzuhalten. Ich kenne mich =D Und ich sehe dabei immer ulkig aus.

    Ganz liebe Grüße, Stefanie

    AntwortenLöschen
  6. WOW - was für grandiose Aufnahmen!!! So einen Steinadler so aus der Nähe zu sehen ist schon etwas ganz besonderes und die Nebelschwaden gefallen mir auch (trotz Frühling) ;O)! In den und auf den Bergen ist halt die Flora und Fauna immer anders als im Tal! Was ist das für eine wunderschöne Blüte die du uns zeigst? Wie heißt es so schön - nicht das Wetter ist schlecht sondern die Kleidung - und wie ich sehe wart ihr ja gut ausgerüstet ;o)!

    Schick dir liebe Grüße und hab noch eine schöne Restwoche - alles Liebe Sylvia

    AntwortenLöschen
  7. Wau Sarah das ist ja eine super Aufnahme! Bin grad hin und weg wunderschöne Fotos.Auch vom Nebel und deiner Familie. Liebe Grüsse Michou

    AntwortenLöschen